02.05 Feiert mit Wagokoro den “Tag der Kinder”!

Datum: So. 02.05.2021, von 15:00 bis 16:30, anschließend Wagokoro Café bis 17:00

Schon bald ist Golden Week! Die Woche vom 29. April bis zum 5. Mai bedeutet für viele Japaner Freizeit, Reisen und mehr. Vollgepackt mit ganzen vier Feiertagen wird es sicherlich nicht langweilig. Neben dem Geburtstag des Showa-Kaisers am 29 April, genannt als„Tag des Showa“ und dem „Tag des Grüns“am 4. Mai findet am 5. Mai der sogenannte „Kodomo no Hi“, also Tag der Kinder statt, bzw.„Tango no Sekku“. An diesem Feiertag soll die Persönlichkeit der Kinder respektiert und ihre Freude gefeiert werden. Ein besonderer Brauch an diesem Tag ist das Hissen der sogenannten Koi-Nobori („Karpfenfahne“), ein großer, schwarzer Karpfen für den Vater, eine roter für die Mutter und je einen blauen Karpfen für die Kinder der Familie.
Passend zum Tag der Kinder veranstalten wir ein tolles Event, bei dem Kinder und Familien besonders herzlich eingeladen sind.

Zeitablauf
15:00-16:30
  • Presentation über “Kodomo no hi
  • Sumie “Koi-Nobori” gemalt mit Frau Miki Terao (Künstlerin)
  • Ihren Name auf Japanisch gezeichnet in Kanji (ATEJI), Katakana oder Hiragana 
  • Mochi-Eis selbst machen!

Frau Miki Terao hat sich auf die japanische Malerei spezialisiert. Klicken Sie hier für mehr Information und Ihre Werke.

16:30-17:00

Wagokoro Café  (auf Deutsch, auf Wunsch)

Teilnahmegebühr:

  • Mitglieder: 8€
  • Nicht-Mitglieder:  10€+Porto 5€ (Übergabe in Düsseldorf möglich)

(Mitgliederbeitrag für Jahr 2021 soll gleichzeitig bezahlt werden.)

Wenn Sie neue Mitglieder werden möchte, klicken Sie  hier.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind:

  • ein speziell Aosumi Fude-pen Stift aus Japan
  • 10 Japanische Sumie-Postkarten (Wir schenken den teilnehmenden Kindern zusätzlich 5 Postkarte!
  • Klebreismehl 400g

Bereiten Sie sich bis zum Tag vor:

  • Aquarellfarbe oder Buntstifte
  • Eiscreme (Vanille, Fruchtsorbet etc)

 

Eine Anmeldung ist bis zum Di. 27.04.2021 möglich.

Wir freuen uns schon auf euch!

 

Anmeldeformular

 

Oshougatsu – Neuesjahr in Japan /日本のお正月

Miina-chan explained the Japanese New Year (Oshougatsu) in English. In Japan the New Year is more important than Christmas. There are so many things to enjoy, such as Osechi, Otoshidama, Hatsumoude, Play and New Year’s Decoration. Please watch this Video so that you would feel a little bit of Japanese New Year! Wishing you all the best for New Year!

Shimenawa Neujahrs-Dekoration /お正月しめ縄飾り

What is Shimenawa?

Shimenawa acts as a “barrier” that separates the realm of God from this world, and inside becomes a safe place. So the gods feel at peace of mind. They are often found at Shinto shrines, Torii gate. They are usually placed after Christmas, with an exclusion of December 29 and 31. On Dec. 29 is assosiated with 9 (KU苦=Bitter, pain) and on Dec. 31 is “one-night decoration“. We should avoid these 2 days. Wishing the New Year’s gods will bring you good luck and happiness for coming year! =================================================

Was ist Shimenawa?

Shimenawa wirkt als “Barriere”, die das Reich Gottes von dieser Welt trennt und im Inneren zu einem sicheren Ort wird. So fühlen sich die Götter beruhigt. Sie werden oft in Shinto Schreinen, dem Torii-Tor, gefunden. Sie werden normalerweise nach Weihnachten platziert, mit Ausnahme des 29. und 31. Dezember. Am 29. Dezember wird mit 9 assoziiert (KU 苦 = Bitter, Schmerz) und am 31. Dezember ist „One-Night-Dekoration“. Wir sollten diese 2 Tage vermeiden. Wenn Sie den Göttern des neuen Jahres wünschen, werden Sie viel Glück und Freude für das kommende Jahr haben! =================================================

しめ縄とは?

しめ縄は神の領域と現世を分け隔てる『結界』として機能し、内側は安全な場所になります。ですから、神々は心の安らぎを感じます。通常、神棚や鳥居の神社に飾られます。 お正月用のしめ縄飾りは、12月29日と31日を除いて、クリスマスの後に配置されます。 12月29日は9(KU苦=苦味、痛み)に関連付けられ、12月31日は「一夜限りの装飾」となり神様に失礼に当たります。この2日間は避けて飾りましょう。 新年の神々があなたに来年の幸運と幸せをもたらすことを願っています!

 

Zoom Neujahrs-Dekoration オンラインしめ縄講座の様子